2019

7. Dezember 2019

Adventskaffee zu Gunsten des Projektes Arche NOA.
In Kooperation mit dem Goethe-Museum fand auch in 2019 wieder ein Adventskaffee des Clubs statt. 
Mit dem Produkt-Verkauf, Eintrittskarten- und Kuchen-Verkauf kamen rund 1.500 € für das Projekt Arche NOA zusammen.

 

2019

12. November 2019

Vortrag von Elisabeth Auchter-Mainz, der ersten Opferschutzbeauftragten des Landes NRW. (2. von rechts im Bild)

"Vortrag der Generalstaatsanwältin a. D. Frau Elisabeth Auchter-Mainz über die Einrichtung der Stelle Opferschutzbeauftragte des Landes NRW

Die Stelle wurde im Jahr 2017 neu geschaffen und hat ihren Sitz in Köln. Frau Auchter-Mainz wurde zur ersten Opferschutzbeauftragten ernannt und mit dem Aufbau der Einrichtung beauftragt.

Anders als man vermuten könnte, wird die Einrichtung gleichermaßen von Frauen und Männern in Anspruch genommen. Viele männliche Opfer scheinen herkömmliche Beratungsstellen zu meiden, weil sie sich dort möglicherweise als "Opfer zweiter Klasse" behandelt fühlen. Die Kommunikation erfolgt ganz überwiegend telefonisch.

Die Einrichtung hat drei Kernaufgaben:
- zentrale Ansprechstelle für Opfer aller Art
- Netzwerkarbeit
- Aufdecken von Schwachstellen im Opferschutz.

In den Gesprächen werden folgende Themen behandelt:
- rechtliche Fragen zu einem bestehenden Verfahren (Strafanzeige), allerdings ohne Rechtsberatung
- finanzielle Entschädigung (Opferentschädigungsgesetze)
- psychischer Beratungsbedarf."

Außerdem besuchte uns Nora Claus (ganz links im Bild) und berichtete uns von der geplanten Renovierung des Daches der Community Hall der ARCHE NOA in Südindien, unserem internationalen Förderprojekt, das wir in diesem Jahr auch mit den Einnahmen aus dem Adventscafé im Goethe Museum unterstützen werden.

Flyer

2019

10. Oktober 2019

Mit der offiziellen Ämterübergabe übernimmt Irmgard Prüfer ihre Aufgaben als neue Clubpräsidentin. 
1. Vizepräsidentin wird Stefanie Lippe-Schaal und 2. Vizepräsidentin Ursula Slapio.

2019

17. August 2019

Alljährliches Sommerfest bei unserer Clubschwester Maria

Es war wieder sehr schön bei Dir, vielen Dank!

2019

11. August 2019

Soroptomistinnen für ProMächen: Charity Golf Turnier im Golfclub Grafenberg

Am Sonntag organisierten wir in Kooperation mit dem Golfclub Grafenberg bereits zum zweiten Mal ein Charity Golfturnier zugunsten der Düsseldorfer Initiative „ProMädchen“.
Diese Beratungseinrichtung bietet Mädchen und jungen Frauen geschützte Räume und begleitet diese auf ihrem Lebensweg.

Bei herrlichem Sommerwetter gingen zum Kanonenstart um 11.00 Uhr über 50 GolferInnen nach einer ersten Proviant-Versorgung mit Obst und Getränken auf die 18-Loch Runde. Unsere selbstgebackenen Kuchen sorgten an Loch 9 für eine kleine Stärkung. Nach dem Turnier warteten auf der Terrasse neben einem Imbiss viele attraktive Preise der Tombola und die Versteigerung eines Kunstwerkes auf die GolfspielerInnen.

Durch die Startgelder, den Verkauf der Lose für die Tombola, den Erlös aus der Versteigerung des Kunstwerkes und zahlreichen Geldspenden aus Firmen- und Privathand konnten wir mit insgesamt 5.775 €  unser selbstgestecktes Ziel von 5.000 € sogar übertreffen!

Unser Dank gilt besonders der tatkräftigen Unterstützung des Golfclubs Grafenberg, dem Schirmherrn Marcel Siem, dem Künstler Lucas Iturbide für die Spende seines Bildes und allen Helferinnen und Helfern, die diesen Tag zu einem so schönen Erlebnis gemacht haben und uns zu diesem tollen Ergebnis verholfen haben!

2019

11. Juni 2019

Atelierbesuch

Zu unserem letzten Clubabend vor der Sommerpause öffnete uns das Künstlerpaar Patrizia Lohmann und Alexander Ernst Voigt die Türen zu ihrem „Atelier Schloss Jägerhof“ in Pempelfort. Neben spannenden Einblicken in die Arbeitswelt der Künstler gab es Wein und Fingerfood. Ein schöner Abend mit anregenden Gesprächen vor sommerlicher Kunstkulisse - Danke Patrizia & Alexander! 

2019

14. Mai 2019

Nora Claus stellt uns gemeinsam mit vier ehrenamtlichen Helferinnen das Projekt ARCHE NoA in Südindien vor. 

Arche NoA steht für:

· Eine Initiative, die seit 2006 unbürokratisch Frauenprojekte im südindischen Maylaudry durchführt 

· Die Ausbildung von jungen Frauen im Nähen und regelmäßige Vorträge über Ernährung,
  Gesundheit und Agrarwirtschaft

· Die Unterstützung von Frauen in ihrer Selbständigkeit und ihrem Selbstbewusstsein 

· Hilfe zur Selbsthilfe

Außerdem brachte uns das Arche NoA Team viele schöne Textilprodukte mit, die in Indien von den jungen Frauen genäht werden. Durch den Erlös des Verkaufs dieser kleinen Kollektion von Nora Claus und weitere Spenden kann wiederum das Projekt in Indien finanziert und ausgebaut werden.

2019

04. Mai 2019

Golf-Schnupperkurs

Als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit zum „1. Charity Golf-Turnier 2018 zugunsten von "ProMädchen“ lud uns Simone Zwicker-Fuchs, die Präsidentin des Golfclubs Düsseldorf-Grafenberg, zu einem Golf-Schnupperkurs ein. Wir folgten der Einladung gerne und ließen uns von Golf Trainerin Christine in die Grundschläge des Golfens einweisen. 

2019

09. April 2019

Selbstbehauptung in riskanten Sicherheitssituationen - mit praktischen Beispielen
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!" Unter diesem Motto treffen sich die Clubschwestern im April zusammen mit Axel Kalus und erlernen vielleicht sogar selbst die ein oder andere Technik.

2018

8. Dezember 2018

Jährlicher Adventskaffee zu Gunsten des TrebeCafé Düsseldorf.

Wie jedes Jahr dekorieren die Clubschwestern, backen Kuchen und servieren Kaffee - und das alles für den guten Zweck. In Kooperation mit dem Goethe-Museum findet auch dieses Jahr wieder bei wunderbar besinnlicher Atmosphäre das Adventskaffe des Clubs statt.

9. Oktober 2018

Das TrebeCafé - Schutzort für obdachlose Mädchen der Diakonie

Beginn 18:30 - Die Clubschwestern treffen sich vor Ort, um die Instituation und deren Arbeit live kennenzulernen.

11. September 2018

Interner Clubabend

18. August 2018

Internes Sommerfest

29. Juli 2018

Pilotprojekt Golfturnier SI Düsseldorf-Pempelfort

Unter der Leitung unserer Clubschwester Irmgard Prüfer, die mit ihrer Fachkompetenz als Veranstaltungsorganisatorin unsere Arbeitsgruppe führte, haben wir am 29. Juli 2018 ein Golfturnier im Golfclub Düsseldorf-Grafenberg ausgerichtet. Wir haben uns sehr gefreut über die tatkräftige Unterstützung der Club Präsidentin des Golfclubs Düsseldorf-Grafenberg, Simone Zwicker-Fuchs. Sie ist tatsächlich die erste Frau in Deutschland, die als Präsidentin einen Golfclub vertritt.

Bei idealem Golfwetter begaben sich gutgelaunte Golfspieler/Innen auf den 18-Loch-Kurs an der Düsseldorfer Rennbahn. Vorbei ging es an den von uns vorbereiteten Proviantständen mit Obst und Kuchen, was viele auf halber Strecke nochmal „richtig nach vorne gebracht“ hat. Nach genauer Sichtung der attraktiven Preise für die Tombola, die effektvoll aufgebaut waren, zeigten sich die über 70 Teilnehmer/Innen dann auch außergewöhnlich großzügig und kauften viele Lose.

Neben den positiven Rückmeldungen der Golfspielerinnen und Golfspieler während des Turniers über die gute Organisation und unsere Zugewandtheit und Offenheit, hat uns insbesondere die Dankesrede eines jungen Golfspielers während seiner Preisverleihung berührt, der uns darum bat, diese Veranstaltung zu wiederholen.

Unser Einnahmenziel aus Tombola und aus Startgeldern von 3.000€ haben wir mit 2.755€ fast erreicht. Die Einnahmen kommen unserem lokalem Projekt ProMädchen zugute:

Das ProMädchen Projekt des Mädchenhaus Düsseldorf e.V. unterstützt Mädchen und junge Frauen auf ihrem Weg und macht auf Missstände aufmerksam. Es ist eine Beratungsstelle für Mädchen, bietet geschützte Räume, feministische Mädchenarbeit, kreative Bildungsprojekte und Präventionsarbeit. Pro Mädchen e.V. ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. ProMädchen setzt sich außerdem für die gesellschaftliche und gleichberechtigte Teilhabe von Mädchen und jungen Frauen mit Migrationshintergrund ein und unterstützt sie bei beruflicher, schulischer und kultureller Integration.

Fazit: Mit dieser Veranstaltung konnten wir sowohl auf SI, als auch auf ProMädchen aufmerksam machen. Wir sind froh, dieses Projekt angestoßen und umgesetzt zu haben und werden nun in der Nachbesprechung die Veranstaltung für das nächste Jahr optimieren.

Oda Sanel

Präsidentin Düsseldorf-Pempelfort
 

12. Juni 2018

"Sag, dass es dir gut geht" - Eine jüdische Familienchronik

Lesung von Barbara Bisicky-Ehrlich

8. Mai 2018

"Art and Crime - die Kunst der Fälschung"

Fachvortrag mit Julia Riterskamp

10. April 2018

"When shall we three meet again"

Unter diesem Motte findet im April der Clubabend statt. Dazu ein Vortrag von Kerstin Jeuck zum Thema: Schottland, England und der Brexit.

6.März 2018

Weltfrauentag

Zusammen mit den Zontas wird der Weltfrauentag zelebriert und interessante Fachvorträgen gelauscht.

 

13. Februar 2018

Neuromarketing - Warum wir kaufen was wir kaufen

Frau Prof. Seja ist Dozentin für Marketing an der Hochschule Hannover und seit 2009 Mitglied des SI Clubs Hannover 2000.

Neben Themen des Neuromarketings beschäftigt sie sich mit aktuellen Themen des Marketing.

Dieser Abend ist öffentlich. Gäste sind herzlich eingeladen.

 

10. Januar 2018

Jahreshauptversammlung (intern)

 

2017

9. Dezember 2017:

Adventskaffee

Wie jedes Jahr sammelt der Club auch in 2017 für einen gemeinnützigen Zweck im Goethe-Museum. Bei Kaffe und Kuchen können die Gäste Adventslieder singen, einer Geschicjte lauschen und gleichzeitig Gutes tun.

 

10. Oktober 2017 :

Ämterübergabe

 

12. September 2017:

RA Christoph Sasse, „Vorsorgeverfügung“ ( Patiententestament,Betreuungsverfügung).

 

13. Juni 2017:

“Zu den Aufgaben der Staatsschutzsenate am OLG“  - Führung am OLG mit Richterin Dr. Hohoff

Juli und August: Sommerpause

 

09. Mai 2017:

Frau Schubert von Knackpunkt 

Über die Notschlafstelle für Mädchen und junge Frauen in Düsseldorf - ÖFFENTLICH


11. April 2017 :

Frau Underberg zusammen mit Zonta, „Forstwirtschaft“, - ÖFFENTLICH

 

08. März 2017:

Weltfrauentag zusammen mit Zonta

 

14. Februar 2017 :

Frau Schneidereit- Mauth, „Was erhält Menschen gesund?” - ÖFFENTLICH

 

10. Januar 2017 :

Jahreshauptversammlung

 

2016

12. Januar 2016

"Anforderungen an die Stadt Düssseldorf aufgrund der wachsenden Flüchtlingszahlen" (offen)

Vortrag von Miriam Koch, Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Düsseldorf

 

09. Februar 2016

Jahreshauptversammlung (intern)

 

09. März 2016, 15 Uhr

"Auf der Mauer, auf der Lauer - Grenzen der Gleichberechtigung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt" (offen)

Vortrag von Prof. Dr. Jutta Allmandinger, Präsidentin des Wirtschaftszentrum Berlin für Sozialforschung 

Weltfrauentag, gemeinsame Veranstaltung mit Zonta

 

12. April 2016

"Gleichberechtigung? Wie Mädchen sich durch die Berufswahl benachteiligen" (offen)

Vortrag von Dr Karin Wilcke (SI Düsseldorf)

 

10. Mai 2016

"Projektarbeit der Ingenieure ohne Grenzen" (offen)

Vortrag von René Langheinrich, Ingenieure ohne Grenzen

 

14. Juni 2016

Vorträge der Aspirantinnen (intern)

 

13. August 2016

Sommerfest (intern)

 

13. September 2016

Charter der Aspiranntinnen, "Breslau"-Inspirationen von Johanna Hamma (intern)

 

11. Oktober 2016

"Die Auswirkungen der modernen Multi-Channel-Medienrealität auf Wirtschaft und Gesellschaft" (offen)

Vortrag von Ralf Hering, Hering Schuppener Gruppe

 

08. November 2016

Vortrag von Michael Becker, Intendant der Tonhalle (offen)

 

03. Dezember 2016, 15 Uhr

Advents-Kaffeetafel unter Goethes Weinachtsbaum (offen)


Das Goethe-Museum Düsseldorf,
Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung,
veranstaltet in Verbindung mit
Soroptimist International, Club Düsseldorf-Pempelfort
auch in diesem Jahr eine
Advents-Kaffeetafel unter Goethes Weihnachtsbaum

 

Am Samstag, den 03. Dezember 2016 um 15 Uhr im Schloß Jägerhof,
Jacobistr. 2, 40211 Düsseldorf.

 

Dr. Heike Spies, stellv. Direktorin des Goethe-Museums,
liest Geschichten zur Einstimmung in die Weihnachtszeit.

Der Erlös des vorweihnachtlichen Nachmittags ist wie jedes
Jahr für einen guten Zweck bestimmt.

Kostenbeitrag: 14 Euro
- Eintritt, Kaffee, Kuchenbuffet -
 

13. Dezember 2016

Weihnachtsfeier im Rochusclub (intern)

 

Nach oben

Veranstaltungen

Adventskaffee am 06. Dezember 2014, 15 Uhr im Goethemuseum

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Top