Projektarbeit Lokal

 kleines LogoProMädchen - Mädchenhaus Düsseldorf e.v.

Prävention - Beratung - Bildung

ProMädchen e.V. ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und unterhält eine Beratungsstelle und einen offenen Treff.

1989 gründeten Studentinnen der FH Düsseldorf und Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle den Verein Mädchenhaus Düsseldorf e.V.. Die wesentlichen Ziele: Öffentliches Bewusstsein für die Problematik des sexuellen Missbrauchs wecken, mädchenpolitische Interessen vertreten, Freiräume schaffen und Unterstützung in Krisensituationen anbieten.

Schwerpunkte:

  • Feministische Mädchenarbeit in der Einzelberatung
  • Präventions- und Bildungsarbeit
  • Interkultureller Mädchentreff Leyla

Präventionsprojekte zu den Themen Gewalt, sexualisierte Gewalt, Ess-Störungen, Medien gehören zum unverzichtbaren Teil der Jugendhilfe. Darüber hinaus stehen WenDo Selbtsbehauptungskurse- und Selbstverteidigungskurse für Mädchen auf der Agenda sowie die Hausaufgabenbetreuung.

ProMädchen – Mädchenhaus Düsseldorf e.V. ist Mitgliedsorganisation in der LAG Autonome Mädchenhäuser / Feministische Mädchenarbeit NRW e.V. und im Verband Der Paritätische NRW.

Für die Arbeit von ProMädchen ist es notwendig, dauerhafte Sponsoren zu haben oder Menschen, die mit ihren Spenden die Projekte unterstützen. Die Soroptimisten International Club Düsseldorf-Pempelfort unterstützen ProMädchen langfristig bei ihren Projekten wie zum Beispiel Hausaufgabenbetreuung und Selbstverteidigungskurse.

Nach oben


Top